Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


 


Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Hochwasserschutz im Aaretal: Projekt im Gebiet Kiesen-Jaberg geht in die MItwirkung

11. Juni 2018

Das Wasserbauprojekt «Aare Kiesen-Jaberg» im Aareabschnitt von der Jabergbrücke (Gemeinden Kiesen und Jaberg) 1,3 km aareabwärts geht in die öffentliche Mitwirkung. Am 13. Juni in der Turnhalle Kiesen um 20 Uhr eine Informationsveranstaltung statt. Das Tiefbauamt des Kantons Bern hat wasserbauliche Massnahmen für einen nachhaltigen Hochwasserschutz in enger Zusammenarbeit mit den Gemeinden Kiesen, Jaberg und Wichtrach erarbeitet. Das Projekt «Aare Kiesen-Jaberg» sieht vor, an Stelle der heute zerstörten Ufersicherungen auf dem Ufer der Gemeinden Kiesen und Wichtrach zeitgemässe Schutzbauten aus Natursteinblöcken anzulegen. Diese dienen dem Schutz von Infrastrukturanlagen und Autobahn. Das Jaberger Ufer bietet Möglichkeiten für ökologische Aufwertungen, welche in diesem Projekt ebenfalls genutzt werden sollen.

Weiterführende Informationen sind unter www.be.ch/aare zu finden.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.aare.bve.be.ch/aare_bve/de/tools/aktuell.html